Gerstlauer Amusement Rides Logo

H13EFadwo03.jpg
H09EFHapa01.jpg
H07EFAdIs01.jpg
H07EFDowo03.jpg
H09EFThor03.jpg
H12EFland04.jpg
H11EFsfog01
H11EFcano02
H13EFadwo03.jpg

Euro-Fighter

Der Euro-Fighter - mehr als nur vertikal.

Broschüre

Simulation

Wenn Ihnen vertikal einfach zu wenig ist, dann bietet die Achterbahn Euro-Fighter mit einem First-drop von 97° - eine Innovation von Gerstlauer Amusement Rides GmbH - die Lösung. Nach dem sensationellen Absturz ist die Fahrt aber noch lange nicht zu Ende.

Der Achterbahntyp Euro-Fighter bietet praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, um auch Ihr individuelles Layout und Konzept zu realisieren oder Ihren Anforderungen (vorhandenes Gelände, Untergrund, Platzverhältnisse) anzupassen. Ob weitläufig ins Gelände integriert, als Kombination aus Darkride und Achterbahn, mit LSM- Abschuss, oder kompakt auf einer Sohle - mit dem Euro-Fighter Konzept ist alles möglich.

Die achtsitzigen Fahrzeuge meistern jede vorstellbare Fahrfigur: z.B. Looping, Inline-Loop, Overbanked Curve, Heartline-Roll, Rollover-Loop, Zero- G-Roll, Dive Loop, Cobra-Roll und vieles mehr. Wie bei allen Gerstlauer Amusement Rides Attraktion steht dabei natürlich Sicherheit an oberster Stelle. Komfortable Schulterbügel mit redundanten, hydraulischen Verriegelungszylindern sorgen dafür, dass der Fahrgast sicher im ergonomischen Schalensitz den Parcours genießen kann. Verschleißfreie Wirbelstrombremsen gewährleisten zuverlässig ein sanftes Ende der atemberaubenden Fahrt. Das Einzelfahrzeugkonzept und der Einsatz energieeffizienter Antriebssysteme sorgen für einen geringen Energieverbrauch des Euro-Fighters.

Der Euro-Fighter ist mit Fundamentstützen oder auf Sohle lieferbar. Der Euro-Fighter - mehr als nur vertikal.

Menü