Gerstlauer Amusement Rides Logo

Gerstlauer MadagascarMadPursuit Motiongate Highlight
Gerstlauer MadagascarMadPursuit Motiongate Highlight
Infinity-Coaster

Madagascar Mad Pursuit

Motiongate Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Broschüre

Referenzliste

2017 eröffnete Gerstlauer Amusement Rides seinen ersten Launched Infinity-Coaster in Dubai.

Das Layout der Achterbahn bietet verschiedene Elemente passend zu den Showelementen während der Fahrt. Die Fahrgäste steigen im Einstiegsbereich des Bahnhofs in das Fahrzeug ein. Nach Schließen und Kontrolle der Schoßbügel kann der Betreiber die Fahrt starten. Das Fahrzeug fährt eine lang gezogene Linkskurve hinunter zur Lauchschiene. Zu Beginn des Launchs wird das Fahrzeug gestoppt und die Fahrgäste erwartet eine kurze Show. Als Teil der Show startet am Ende der Launch und das Fahrzeug wird auf ca. 83km/h (23m/s) beschleunigt. Dank der kinetischen Energie bewegt sich das Fahrzeug frei entlang der Schienen bis es die Reduzierbremse vor dem Bahnhof erreicht. Dort wird das Fahrzeug gebremst und es fährt langsam in den Bahnhof ein, wo die Fahrgäste aussteigen. Die Maße der Basis betragen ca. 130x60m. Die maximale Höhe liegt bei 22m, Schienenlänge ca. 678m.

Spaß garantiert! Der Infinity-Coaster „Madagascar Mad Pursuit“ von Gerstlauer Amusement Rides GmbH.

Menü