Gerstlauer Amusement Rides Logo

AeroSpin Highlight

Bayrischer Staatspreis 2017 - Kategorie Technik

← Zurück zum News-Archiv

News: Bayrischer Staatspreis 2017 - Kategorie Technik

Datum: 27.03.2017

Beim Sky Roller, einem Rundfahrgeschäft der Firma Gerstlauer Amusement Rides GmbH aus Münsterhausen, steuert der Fahrgast sein Fahrvergnügen selbst. An den beiden Seiten des Sitzes sind Flügel angebracht, die nach oben oder unten gekippt werden können. Damit werden je nach Wagemut aufregende "Flugmanöver" bis hin zum Überschlag möglich. An oberster Stelle steht dabei aber immer die Sicherheit, denn schließlich handelt es sich um "Made in Germany"!

Der Bayerische Staatspreis wird für besondere gestalterische und technische Leistungen im Handwerk verliehen, die weit über dem Durchschnitt liegen.

Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, überreichte bei der offiziellen Preisverleihung am Sonntag, 12. März die Staatspreise 2017 auf dem Messegelände München.

Der Bayerische Staatspreis wird seit 1952 vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, für besondere gestalterische und technische Leistungen im Handwerk verliehen, die weit über dem Durchschnitt liegen. 

Bilder

  • Gerstlauer Staatspreis 1
  • Gerstlauer Staatspreis 2
  • Gerstlauer Staatspreis 3
  • Gerstlauer Staatspreis 4
  • Gerstlauer Staatspreis 5
Menü