nach oben

Ingenieurskunst und Adrenalin seit über 35 Jahren

1968

Hubert Gerstlauer startet seine berufliche Karriere bei der Firma Schwarzkopf im bayerischen Münsterhausen.

1982

Hubert Gerstlauer gründet die „Gerstlauer Elektro GmbH“ in Edelstetten, unweit von Münsterhausen.
Jahr für Jahr werden immer mehr Steuerungen, Licht- und Pneumatik-Systeme für Fahrgeschäfte gefertigt.

1991/2

Übernahme des ehemaligen Betriebsgeländes der Firma Schwarzkopf und Verlegung des Firmensitzes nach Münsterhausen

1997

Vorstellung des ersten transportablen Riesenrads von Gerstlauer

1998

Eröffnung der ersten Achterbahn von Gerstlauer. Die „G'sengte Sau“ im deutschen Erlebnispark Tripsdrill stellt die nächste Evolution der beliebten Wilden Maus dar.

2000

Herstellung des höchsten transportablen Riesenrads (60m) mit geschlossenen Gondeln für die Schweizer Schaustellerfirma Hablützel. Das Rad ist Teil der EXPO 2000 in Hannover.

2003

Weltpremiere des Achterbahntyps „Euro-Fighter“ mit einem Vertikallift und einem mehr als vertikalen Sturz von 97° im dänischen Bonbonland

2004

Eröffnung des ersten Spinning Coasters von Gerstlauer in der Mall of America, Minnesota

2007

Die Firma wird in Gerstlauer Amusement Rides GmbH umbenannt, um der erweiterten Produktpalette gerecht zu werden.

2007

Siegfried Gerstlauer wird Geschäftsführer und teilt sich die Leitung mit Hubert Gerstlauer.

2008

Premiere des ersten Launch Coasters von Gerstlauer im Farup Sommerland, Dänemark

2008

Vorstellung des ersten interaktiven Fahrgeschäfts vom Typ Sky Roller im Deutschen Museum, München

2011

Guinness World Record: Eröffnung der steilsten Achterbahn der Welt "Takabisha" mit einem Gefälle von 121° in Fujikyu Highland, Japan

2013

Premiere des weltweit ersten Spinning Coasters mit einer Inversion in Tokyo Joypolis, Japan

2013

Guinness World Record: „The Smiler“, der erste Infinity Coaster von Gerstlauer eröffnet im Alton Towers Resort, UK und bietet in seinem verschlungenen Layout weltweit einmalige 14 Inversionen.

2013

Eröffnung der 50sten Achterbahn von Gerstlauer: „Karacho“ im Erlebnispark Tripsdrill, Deutschland

2015

Im HANSA-PARK eröffnet Deutschlands höchste Achterbahn „Der Schwur des KÄRNAN“ mit einem weltweit einzigartigen Rückwärtsfreifall im Lift.

2018

Firmengründer Hubert Gerstlauer verabschiedet sich in den Ruhestand. Siegfried Gerstlauer und Dr.-Ing. Andreas Simonis bilden die Geschäftsführung.

2019

Guinness World Record: Der Euro-Fighter „TMNT Shellraiser“ im Nickelodeon Universe, New Jersey bricht den Rekord der steilsten Achterbahn der Welt mit einem mehr als vertikalen Sturz von 121,5°.

2021

Eröffnung von Gerstlauers 100ster Achterbahn und gleichzeitig Premiere der ersten Hängeachterbahn von Gerstlauer: Der Family Suspended Coaster "Lipovitan Rocket☆Luna" im japanischen Freizeitpark Yomiuriland

Kontaktformular

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Sie erreichen uns schnell und einfach über das Kontaktformular.