Gerstlauer Amusement Rides Logo

H04EFBobb02.jpg
H04EFBobb01.jpg
H04EFBobb02.jpg
Euro-Fighter

Typhoon

Bobbejaanland Lichtaart, Belgien

Broschüre

Simulation

Referenzliste

Der Euro-Fighter "Typhoon" im Bobbejaanland ist die konsequente Weiterentwicklung des ersten Euro-Fighters "Vild Svinet".

Höher - Schneller - Weiter und vier Überkopffahrten bieten den ultimativen Thrill. Nach dem einmaligen 97°-Absturz aus einer Höhe von fast 26m folgt sofort ein 18m hoher Looping. Kurz Luft holen und danach zwei Heartline-Rollen mit negativen G-Beschleunigungen, die sie förmlich aus dem Sitz heben. 

Aber auch nach diesen Highlights bietet "Typhoon" keine Langweile, denn nach einem Kreisel folgt noch eine weitere Überkopffahrt, die wiederum in einem Rechtskreisel endet. 

Der Euro-Fighter "Typhoon" ist als stationäre Parkachterbahn komplett auf Sohle konstruiert und ist nach dem kunden-spezifischen Thema "Space" gestaltet. Damit wird die Anlage das ultimative Highlight des Bobbejaanlands in Belgien 2004 sein.

Breite ~ 75 m
Tiefe ~ 29 m
Höhe ~ 25.7 m
Schienenlänge ~ 670 m
Spurbreite 1200 mm
Geschwindigkeit ~ 80 km/h
Vertikalbeschleunigung
(maximal) ~ 5.0 g
(minimal) ~ -1.3 g
Querbeschleunigung
(maximal) ~ 1.2 g
Inversionen 4
Fahrzeuge (je 8 Personen) 8
Kapazität ~ 1400 pph
Elektrischer Anschlusswert ~ 90 kW
Menü